Demnächst auf der Lichtung:



DO. 12.3. 20:00

LUCAS LAUFEN + SON OF POLVO (CAFE)


Die Musik von Lucas Laufen lässt uns innehalten, träumen und tief durchatmen: düstere Falsettmelodien, die mit Herz erwärmenden Gitarrenspiel verheiratet sind; inspiriert von wilder australischer Küstenpoesie. Die erste Single Auskopplung "A Million Miles From Love" zeichnet das atmosphärische Vorzeigebild eines Songwriter-Folkbardens. Der australische Liedermacher Lucas Laufen ist bekannt für seine tiefgründigen, Ohren schmeichelnden Songs kombiniert mit warmen, herzergreifenden Melodien. Sein Debut Album "I Know Where Silence Lives" wurde am 06.12.2019 veröffentlicht!

Eintritt frei!




DO. 12.3. 20:00

JPson (CLUB)


Mit seiner neuen EP „Children Of The Light“ beschert uns der Südafrikaner JPson erneut gute Laune gemixt mit frischem Folk, der auf Downbeat-Reggae trifft und gleichzeitig ein Genre eröffnet, das der Musiker selbst „Psychedlic Fresh Folk" nennt. VVK 12€, AK 15€




FR. 13.3. 20:00

MADELINE ROGER & LOGAN MCKILLOP (CAFE)


Beschreibung:Madeleine Roger is a folk singer-songwriter and producer from Winnipeg, Canada. While skillfully accompanying herself on acoustic guitar, it is her artistry as a songwriter and storyteller that can silence a room, uniting her magnetic voice with mature lyricism beyond her years. She is currently nominated for “English Songwriter Of The Year” at the 2020 Canadian Folk Music Awards.
Eintritt frei!





SA. 14.3. 21:00

THIEVES IN LOVE (CLUB)


Beschreibung:Psychadelic Indie Rock trifft auf Blues Rock Singer-Songwriter. Erstmalig spielen die Kölner Bands Thieves In Love und b.phonics ein Doppelkonzert und freuen sich auf einen vielversprechenden Abend in der Kölner Südstadt. Eintritt frei




SA. 14.3. 20:00

ANTONS ERBEN (CAFE)


Antons Erben - für die Feinen und die Herben. Improvisationstheater aus Köln. Eine atemberaubende Show, die auf der Bühne nach den Wünschen des Publikums gestaltet wird. Beim Improtheater ist alles möglich - es entstehen Geschichten und Figuren aus unterschiedlichen Welten und Zeiten - und das alles ganz spontan.




SO. 15.3. 20:00

NIGHT HOUSE (CAFE)


Der Electronic Folk Singer/Songwriter “Night House” aus Brighton, England ist wieder auf Deutschlandtour. Nach positiven Reviews von zum Beispiel Clash Music Magazine und das Teilen der Bühne mit Größen wie Ben Howard, erwartet den Zuschauer eine homogene Mischung aus orchestralen Instrumenten und elektronischen Klangwelten.
Eintritt frei




MI. 18.3. 20:00

ACOUSTIC SLAM (CAFE)


Singer-Songwriter Contest
Eintritt frei



DO. 19.3. 20:00

GITARRE MEETS GESANG(CAFE)


Unter dem Motto "Klassentreffen: Gitarre meets Gesang" präsentieren Schüler aller Altersklassen gemeinsam vorbereitete Songs unterschiedlicher Stilrichtungen. Das Konzert findet im Café-Bereich der Lichtung statt und wird mit akustischen Gitarren begleitet. In der gemütlichen Atmosphäre des Cafés kommt jeder auf seine Kosten und kann bei freiem Eintritt, das ein oder andere Getränk zu sich nehmen und den Beiträgen lauschen.
Eintritt frei




FR. 20.3. 20:00

MICHA SCHLÜTER & FLORIJAN VAN DER HOLZ (CAFE)




Die beiden Singer-Songwriter Florijan van der Holz und Micha Schlüter haben für ein gemeinsames LiveProgramm eine Auswahl ihrer Lieder neu arrangiert. Normalerweise als Band- oder Solokünstlerunterwegs, verbinden die beiden im Wechsel ihre Songs und begleiten sich gegenseitigauf Gitarre, Banjo, Trompete, Glockenspiel, Loopstation, Waschbrett und sogar Kehrbesen und Kofferwerden schnell mal zum Schlagwerk umfunktioniert. Mit einem durchaus kritischen aber dennochhumorvollen Blick auf die Gesellschaft besingen sie das Leben und seine unterschiedlichen Facetten wiebeispielsweise die Melancholie, die Liebe oder die Banalität des Alltags. Sie schaffen dadurch eineausgewogene und abwechslungsreiche musikalische Mischung aus Singer-Songwriter Pop, Folk undklassischer Liedermacherei. Kennengerlent haben Sie sich im Stuttgarter FeierabendKollektiv, einZusammenschluss und Netzwerk verschiedener Musiker, die in Stuttgart und Umgebung durchunterschiedliche Veranstaltungen für Furore sorgen.


FR. 21.3. 20:00

JOGA CLUB // KASSETTE ARNIM (CLUB)


KASSETTE ARNIM aus Köln bringen ein Mixtape aus Coversongs und eigenen Liedern mit und präsentieren es auf öffentlichen Brettern. 20 Hände und 10 Köpfe voller Musik zwischen 90er-Balladen und Indie-Tanzmusik - alles geht und mehr ist mehr. Joga Club macht Pop, der sich mit dem dritten Album „Kolibri“ langsam aber sicher seinen Weg in Richtung Indie bahnt. Für die ordentliche Prise Romantik sorgen Piano, Synthesizer, Akkordeon und mehrstimmige Gesänge. Das Quintett hat über zwei Jahre ihr gesamtes Herzblut gemeinsam in ihre Ideen für den Nachfolger zu „Mosaik Musik“ gesteckt. So entstand ein farbenfrohes Album, dass seinem Namensgeber alle Ehre macht.
Eintritt frei




SO. 22.3. 17:00

COLLINE HILL (CAFE)


Written out of sight, "SHELTER" sounds like the return of the Belgian-based singer-songwriter, Colline Hill. 4 years after the release of his second album "SKIMMED" (Best album of the year in Brittany in 2016), the songwriter succeeds in the perilous exercise of gaining height by unrolling 7 tracks, with the voice and the guitar for only attires. Far from atmospheric sounds of the previous album, we are dealing here with raw songwriting, a dusty strand, which smells good the plains of America.
Eintritt frei




Alle weiteren Veranstaltungen findet man im Kalender hier auf der Webseite