Demnächst auf der Lichtung:



DO. 16.08. 20:00

JAMES SPAITE(CAFE)


James Spaite asks questions about doubt, love, death, and what it means to live a life seeking goodness. "Riverside" is an invitation into processing those questions together through music. Expect a depth of maturity in both musicianship and songwriting alongside rich, intricate craftsmanship
Eintritt frei!




FR. 17.08. 20:00

GLEEWOOD (CAFE)


Gleewood is a New Mexican husband/wife fronted Americana band that grooves through blues, folk, and rock 'n' roll. Jhett and Callie Sioux's lyrics lend a story to folk and roots music enthusiasts and bring an energy that swells into dynamic jams pumped from the heart of the psychedelic 60s
Eintritt frei!




SO. 19.08. 16:00

TANZTEE (CAFE)


Rockabilly / Jive Tanzkurs
Eintritt frei!


SO. 19.08. 20:00

COBY GRANT (CAFE)


Wer ist Coby Grant? Es war einmal... So fangen meisten Märchen und wunderbare Geschichten an und so könnte auch die Geschichte der Coby Pamela Lorraine Grant anfangen. Die Australierin, geboren 1984, liebte Musik schon als Kind und begann mit 15 Jahren autodidaktisch Gitarre zu lernen, Songs zu komponieren und Texte zu schreiben. In Australien führte sie der Weg ohne viele Umwege zu den Radiostationen und auf Festivals, somit erwuchs recht schnell der Wunsch eines Tages auch in Europa Fuß fassen zu können. Nun denn, die junge Dame sieht nicht nur hervorragend aus, sie hat auch Köpfchen: bestens aufgestellt mit einem hervorragendem Business Plan machte sie sich auf den Weg um ihr Glück und neue Freunde zu finden... In Deutschland hat sie seit geraumer Zeit Freunde gefunden und ein großartiges Team um sich herum aufgebaut, jeder Einzelne ein Meister seines Faches. Seit sieben Jahren lebt sie aus Ihrem Koffer, reist durch die Lande und begeistert die Zuhörerschar mit ihrer Musik und ihrer Persönlichkeit bei teilweise sogar mehr als 150 Konzerten pro Jahr.
Eintritt frei!




MI. 22.08. 20:00

ACOUSTIC SLAM (CAFE)


Singer-Songwriter Contest mit:
Two Ways, Home und Felix
AK: 3€




DO. 23.08. 20:00

SAMRAZ (CAFE)


World Musik
Eintritt frei!




DO. 23.08. 21:00

HABLA DE MÍ EN PRESENTE (CLUB)


Beschreibung: Habla de mí en presente sind auf der Suche nach Rumba. Sie wissen nicht, wie Rumba aussieht, niemand weiß es, aber sobald Rumba im Raum ist, spüren es alle. Es ist ein Spiel – man muss die Tür bloß einen Spalt weit offen lassen. Habla de mí en presente haben Trommeln, Bass und laute Stimmen aus Barcelona, eine Geige aus Paris, ein Cajon aus Marburg und eine Gitarre von den Inseln des Mittelmeers. Wenn sie sich geschickt anstellen, wenn sie gut aufeinander achtgeben, wenn alle Hände im Raum zu Palmas werden, wenn alle Salz in den Haaren haben, wenn die Sonne untergeht, dann hört man Rumba, immer schneller, immer näher, mit Rhythmus, und die Tür springt auf. Am Anfang jedes Konzerts sagen Habla de mí en presente „Herzlich Willkommen“. Dann spielen sie.
AK: 6€




FR. 24.08. 20:00

GRISCHA (CAFE)


Grischa ist schon seit einigen Jahren als Sänger und Songwriter in verschiedenen Projekten und Konstellationen unterwegs. Seit 2009 stehen er und seine Band für eine unverwechselbare, deutschsprachige Mischung aus Alternativ-Folk, Crossover, Soul und Punk. Bereits in den 90er und 2000er Jahren tourte er mit Bands wie Monkeys with Tools und BLIK durch Deutschland und Europa. Grischa arbeitete bereits mit Thomas D, Toten-Hosen-Produzent John Caffrey, Bad Brains Drummer Earl Hudson und hatte Deals und collaborations bei Gun Records, BMG Ariola, Stephan Plank und George Glueck
Eintritt frei!




FR. 24.08. 21:00

SAMOAJA (CLUB)


Beschreibung:Samoaja is a Finnish indiefolk-artist. Formed as a solo project in autumn 2014, the band(‘s style) has found shape through a very inspirational process. The joy of playing has always been one of the main priorities. We keep on evolving and we want to sustain it, as long as it feels natural.
Eintritt frei!




SA. 25.08. 21:00

BAMBUS BJÖRN (CLUB)


Jetzt wieder zum Problemfall der Liebe: Wie soll ich sagen? Ist das schon Sex? Oder was ist es denn? Betrachten wir zunächst ein Bild (Hegel) von Picasso. Viele Menschen werden sagen: “Das ist Kunst!”, doch meine Frage ist: Was ist Sex? Musik, die berührt... Genießbar im Sitzen genauso wie auf der Tanzfläche. Alaaf
AK: 7€




SO. 26.08. 20:00

TO GAZE UPON US (CAFE)


Beschreibung:Since her beginning in Galway 2011, Katie O´Connor has shared her music on stages and streets throughout Europe. In the midst of attaining a midwifery degree, Katie found herself being drawn to creating and sharing music on the street. After qualifying as a midwife, she took early retirement, shaved her head and started afresh in Berlin with just her guitar, her voice and a desire to be true to herself. Katie spends much of the year on the road bringing her music and message to those who wish to listen.
Eintritt frei!




DI. 28.08. 20:00

SHAWN CLARKE (CAFE)


Shawn William Clarke is an award winning Canadian indie-folk songwriter, twice nominated as Songwriter of the Year in NOW magazine's Best of Toronto poll. His recent release, TOPAZ, was inspired by 80's Gordon Lightfoot, Kenny Buttrey's drumming on Neil Young's "Harvest"; and the existential dilemma's we faced in modern times.
Eintritt frei!




MI. 29.08. 20:00

JOSH ISLAND (CAFE)


Beschreibung:Based out of the little Grand Duchy of Luxembourg, Dutch singer-songwriter Josh Island combines intimate singer-songwriter melodies with story-driven folk, a touch of jazz and warm soul-blues.
Eintritt frei!




MI. 29.08. 20:00

YOUNGBLOODS (CLUB)


Mica Ehrenberg (CA) ist ein vielseitig begabter Multi-Instrumentalist, Songwriter und Ausnahmekünstler aus Matlock, Manitoba. Wie er selbst ist auch seine Musik charmant, witzig und authentisch. Sein offenbarender Schreibstil sorgt für fesselnde Meisterwerke, die von poetisch klug bis hin zu anmutig herzzerreißend variieren. Mica erfindet die Kunst des Songwritings immer wieder neu, das Ergebnis ist ein Mix aus ehrlichen Lyrics, hypnotisierenden Melodien sowie unverwechselbaren musikalischen Arrangements.



Jon Kenzie (UK) ist quasi schon ein „Oldblood“, denn schon Anfang des Jahres durften wir uns über die Spontanität des Briten freuen, der kurzer Hand Jules Platz auf den About Songs Youngbloods Bühnen füllte. Der überwältigende Singer-Songwriter aus Manchester (UK) hat seine musikalischen Wurzeln im Blues, Folk sowie Soul und ist wohl ein Paradebeispiel wie weit es ein Independent-Künstler heutzutage in der Musikindustrie schaffen kann.



The Wooden Wolf (FR) macht Musik die tiefe Aufrichtigkeit zum Ausdruck bringt, eine Musik der Räume. Ob groß und wild, klein und intim, er nimmt die Details auf und füllt die Leere. Es ist eine introspektive Musik, die Texte mit Prosa füttert. Die Sensibilität des Franzosen macht den ganzen Geschmack seiner Kompositionen aus: eine Sensibilität, die so einzigartig wie universell ist. Alex Keiling stellt mit seiner rauen und zerbrechlichen Stimme einen direkten Kontakt zu den Wurzeln von Folk und Blues her, um die verschiedenen Schichten der Melancholie zu entdecken.
Eintritt frei!




DO. 30.08. 20:00

PENNY OPRY + Another Planet (CAFE)


Penny Opry hat ihre Wurzeln in den kalten Gewässern der San Francisco Bay und ist darauf spezialisiert, alte Musik von den Toten aufzuerwecken -- mit einem Sound, der die Stimmung hebt und die Party zum Leben erweckt. Bewaffnet mit einem Koffer-Schlagzeug und einem alten Knopfakkordeon, lässt sich die Band von musikalischen Seefahrer-Traditionen, alten Trinkliedern und der Volksmusik des neunzehnten Jahrhunderts inspirieren.
Eintritt frei!