Demnächst auf der Lichtung:



SO. 08.07. 17:00

GENERATION Z: COLOGNE BROADWAY (CAFE)


The Millenials von Nachtigall & Lerche. Singen, Musical, Pop und Chanson.

Eintritt frei!



DO. 12.07. 20:00

FINN UND JONAS (CAFE)


Pop
Eintritt frei!




FR. 13.07. 20:00

EMMA LANGFORD (CAFE)


Emma Langford has woven a sound which Phil Coulter describes as “a breath of fresh air”. A folk guitarist and singer-songwriter from Limerick in the West of Ireland imbued with the soul and style of Joni Mitchell, Eva Cassidy, and Joan Baez; her distinctive vocal style demonstrates a blend of Irish lilt with folk and jazz. Delicate guitar work complements an intuitive sense of melody. Emma Langford’s insightful penmanship combined with a cheerful stage-demeanor prove a winning combination, creating an engaging live presence. She has to date shared a stage with globally renowned artists such as Ron Sexsmith, Hudson Taylor, Mary Black, Phil Coulter, Mundy, Eddi Reader, Mick Flannery and Declan O’Rourke.
Eintritt frei!




SA. 14.07. 20:00

JOSHUA TELL (CAFE)


Joshua Tell writes songs that draw people in. Lyrically driven songs, toe tapping to tender, traveling tunes to historical ballads. As a kid in Missouri, he grew up listening to classic songwriters, and some years back, started weaving his own words with music. Since moving to Cologne, Germany he has continued to build his collection of songs, honing his craft of storytelling and showmanship. In 2015 he teamed up with the lead guitarist Doctor James, and together they've toured extensively through Europe and the USA. In April 2017 they released their self-titled EP. A debut album is currently in the works.
Eintritt frei!




MI. 18.07. 20:00

ACOUSTIC SLAM (CAFE)


Singer- / Songwriter contest mit:
Johannes Feick, Jan Klater und Zoë & Tobi
AK: 3€




FR. 20.07. 20:00

RONJA PÖHLMANN (CAFE)


Ronja Pöhlmann ist Singer & Songwriterin und ihre Wurzeln liegen vorallem im Indie- und Soulgenre. In diesem Jahr reist die junge Sängerin durch ganz Europa, um sich und ihre Musik in vielen Ländern dieser Welt vorzustellen. Die Gitarristin aus Landsberg verzaubert mit ihren gefühlvollen und romantischen Stücken das Publikum.
Eintritt frei!




SA. 21.07. 20:00

ALI SAFARI "ZEIGT EURE HÄNDE TOUR" + MANDALA BALA + ROOTS REBEL SOUND (CLUB)


Bevor das KULTURCAFE LICHTUNG in die Sommerpause geht, wird noch einmal richtig das Tanzbein geschwungen!!! Am Start sind, mit ALI-SAFARI (ZEIGT EURE HÄNDE TOUR) und MANDA BALA, Bielefelds finest in Sachen deutschem Rap und Reggae Gesang. Support und Reggaevibes bis in den Morgen liefert das Düsseldorfer Soundsystem "ROOTS REBEL SOUND", die u.a. ihren selbstproduzierten AGOGO RIDDIM in der Plattentasche haben werden.
AK: 8-10€




SO. 22.07. 20:00

VOER (CAFE)


Die aus Berlin kommende Voer ist eine junge Sängerin, die seit ihrem 16. Lebensjahr vor allem durch elektronische Musik stark beeinflusst wurde. Ihre erste Single „MR Lover“ ist nun ein Mix aus elektronischen Synthies, folkigem Piano Sound und einer Prise Trap Music. Der Song handelt von ihren inneren Zweifeln, Kämpfen und Hoffnungen einer Beziehung. Wie sehr der Song beeindruckt, zeigt schon jetzt die Kooperation mit dem US Sender NBC, der diesen im Rahmen einer Trailerkampagne ausgesucht hat.
Eintritt frei!




DI. 24.07. 20:00

SISTER SPEAK (CAFE)


Beschreibung:Die in Kanada geborene Songwriterin Sherri Anne ist die kreative Kraft hinter Sister Speak’s bewegenden Live-Shows und der einzigartigen musikalischen Bandbreite. Nachdem sich Sherri Anne von einer größeren Verletzung erholt hatte, machte sie sich auf den Weg um ihre leidenschaftlichen Lieder rund um den Globus zu teilen. Ihr Debütalbum, Rising up for love, ermöglichte ihr es als Vorgruppe von Xavier Rudd, Chris Isaak, dem Reggaemusiker Mike Love und Air Supply durch Nordamerika zu touren. Außerdem konnte sie darüber Taylor Guitars und D’addario als Sponsoren gewinnen. Derzeit kommen die Bandmitglieder von Sister Speak aus British Columbia sowie Südkalifornien und sie touren ständig mit über 150 Konzerten im Jahr durch Nordamerika.
Eintritt frei!




FR. 27.07. 20:00

IAN GEORGE (CAFE)


A frisky and flamboyantly charismatic whipper-snapper of a young man (occasionally flaunting an enormously overgrown orange beard), Ian George is really just a simple folk singer who takes great fancy in playing around kitchen tables being ridiculous, and snacking.
Eintritt frei!




SA. 28.07. 20:00

RUSSEL SWALLOW (CAFE)


Calling on the classic grooves of James Bay, the storytelling of Tracey Chapman, and the ambience of Ry-X, Russell's sound is brooding, confessional, indie. Stories driven by sensual imagery & sticky melodies, powered by rich tenor vocals & driven guitars.
Eintritt frei!




SO. 29.07. 16:00

TANZTEE (CAFE)


Rockabilly / Jive Tanzkurs
Eintritt frei!


SO. 29.07. 20:00

KATHY ZIEGLER + ANNA COOGAN (CAFE)


Die US-amerikanische Singer-Songwriterin und Multiinstrumentalistin Kathy Ziegler kommt nach Köln und präsentiert ihr drittes Solo-Album "Bring it back" im Kulturcafé Lichtung. Die 1967 in Rochester, New York, geborene Musikerin verspricht ein Konzerterlebnis "with a lot of good feelings". Kathy komponiert vor allem Folksongs. Ihre Stimme klingt sanft und erzählt einfühlsam von alltäglichen Geschichten, von Erfolgen und Rückschlägen, von Liebe und Trennung, von Träumen und Trauer. Je nach Song begleitet sie sich selbst mit der Gitarre oder am Klavier. Klassiker der 70er Jahre wie David Bowie oder The Velvet Underground, mit deren Songs Kathy aufgewachsen ist, inspirieren sie noch heute. Kathy will sich mit unvergleichlichen Melodien in eure Herzen spielen und in euren Köpfen lange nachklingen.





Anna Coogan has been preparing for this moment her whole life, ever since she was a girl growing up in Boston, MA, influenced by her classical opera training and her father’s protest albums by Phil Ochs and Bob Dylan. After several efforts with her Pacific Northwest-based alt-country band north 19, a pair of well-received indie solo releases (2010’s The Nocturnal Among Us and 2012’s The Wasted Ocean) and a collaboration with producer JD Foster (2014’s Birth of the Stars), Coogan’s latest, The Lonely Cry of Space & Time, is a stylistic breakthrough.
Eintritt frei!