Demnächst auf der Lichtung:



FR. 11.9 20:00

I WANT POETRY (CAFE)


Islanders by I Want Poetry gives a voice to those hungry for change, for a future that is more instead of just more of the same. A song about unity and connection in a rapidly changing world and an anthem to the advocates of a change for the better.
Eintritt frei




MI. 15.9. 20:00

REINIS YOUNG (CAFE)


Reinis Young ist ein reisender Gitarrist aus Riga (Lettland), der seit vielen Jahren durch ganz Europa tourt und dabei seine außergewöhnlichen Gitarrenkünste und Songs teilt. Reinis nutzt verschiedene Techniken des Gitarrenspiels, darunter Tapping, Percussiv und Fingerpicking. Auf seinen Reisen durch Europa, Neuseeland und Asien begann er eigene Musik zu komponieren, verinnerlichte dabei aber auch die Klänge der jeweiligen Länder. Seine Musik beschreibt er als Gemälde von Emotionen und Reise-Abenteuern. Die teils sehr rhythmischen und perkussiven Melodien, teils aber auch weichen und melodischen Strukturen werden dem Publikum in einer energiegeladenen Performance dargeboten. „Musik ist meine Leidenschaft und ich fühle mich immer unglaublich glücklich, wenn ich vor Publikum spiele, sei es für eine einzige Person in einem kleinen Café oder in einem vollen Konzertsaal“. Reinis Young hat Solo-Alben veröffentlicht: Plika gitara (2913), Draugu orkestris (2015) Gaišs (2016) und Tumšs (2017). Eintritt frei




FR. 24.9. 20:00

BUKOWSKI LESUNG MIT IMPRO (CAFE)


Beschreibung:Die Comedienne Christiane Olivier und der Schauspieler Bernd Capitain arbeiten zum ersten Mal zusammen! Als das weltberühmte Paar Linda und Charles B. nutzen sie eine erotische Lesung dazu, offen über Sex, Politik und aktuelle Themen zu streiten! Heftig, versaut und völlig unkorrekt! Und das alles komplett improvisiert! Nichts für den Mainstream! Nichts für Weicheier! Trau dich! Eintritt frei




DO. 7.10. 20:00

ECHO ME (CAFE)


The Danish indie/folk/pop act Echo Me has played several hundred shows in Europe and US, and thereby he is an experienced entertainer that can engage with any audience. He has a unique voice that is at once strong and vulnerable. The songwriting is catchy, melancholic, personal and yet inviting. Jesper Braae Madsen is the danish musician behind Echo Me. He grew up on the countryside surrounded by fields and forests, and music became a haven for him. He wrote his first songs at the age of 10 using lyrics from his parents record collection including Bruce Springsteen, Simon & Garfunkel, Creedence Clearwater Revival etc. In 2011 Echo Me gave up his apartment, packed his first album and equipment on a trolley and spent a year touring Germany, Netherlands, England, Belgium, France, Spain, Czech Republich and USA. Amongst a great deal of experiences his travels got him a recorddeal, a Balcony TV session on a rooftop in New York and a mugging in Barcelona. Echo Me settled down in Berlin and wrote the songs for his next album "Towards the Sunset", which was released in 2014. The album had good results in Germany, and was followed by a long tour with his band around Denmark and Germany, which was a great deal of fun, but ultimately drained Jesper and his band of energy. Therefore Jesper decided to put Echo Me at rest, while establishing a family with his wife and two kids in Copenhagen. The latest album Sleep is key was a fresh start, and is centered around dealing with all kinds of problems, that everyone has to face sometime during their life. Stories that are easy to relate to, and told in a humorous and yet heartbreaking way, leading the listener through an array of emotions.



SO. 10.10. 20:00

CANELA & CLAVO (CAFE)


"Canela & Clavo ist eine aufregende Mischung aus eigenen Kompositionen, Worldmusik und Storytelling. Multilingual und multikulturell, reist das Canela & Clavo TRIO durch experimentelle Farben, inspiriert von lateinamerikanischer Musik und Flamenco. Die zwei Künstler NegyhRâ und Felipe Fernandez haben auf magische Weise in Andalusien zueinander gefunden, eine persische Sängerin und Pianistin aus Köln und ein Flamenco-Gitarrist und Charango-Spieler aus Chile. Seitdem interpretieren NegyhRâ und Felipe Fernandez mit ihrem Duo Canela & Clavo – Zimt und Nelken- neben Werken aus eigener Feder mit spanischen und persischen Texten, lateinamerikanische Folklore und Flamenco. Eine liebevoll ausgesuchte Selektion von philosophischen Geschichten und tänzerische Darbietungen runden die Reise in ihre Herzen ab und machen sie zu einer einzigartigen Collage, welche die Zuschauer/hörerInnen in ein Universum voller Emotion, Rhythmus und Zauber entführt." In Köln spielen wir als Trio mit dem fantastischen Perkussionisten Luis Javier Londoño.



DO. 14.10. 20:00

GENNA & JESSE (CAFE)


Genna & Jesse sind ein Singer-/Songwriter Duo aus den USA. Süß und herzhaft, kratzig und weich – zusammen kreieren sie einen einzigartigen Gesang, der durch Jesses Klavier- und Gitarrenspiel vervollständigt wird. Neben sorgfältig ausgewählten Coversongs spielen sie auch eigene Lieder und begeistern damit ihr Publikum.



DO. 21.10. 20:00

TANQUARAY (CAFE)


Sweet Soul Music – da kommt einem Otis Redding, Aretha Franklin oder James Brown in den Sinn, den jüngeren wohl Luther Vandross und Mary J. Blige, aktuell denkt man an Anderson.Paak oder vielleicht an Michael Kiwanuka. Tanquoray verkörpert all das und mehr. Tanquoray verbindet 60ies Motown mit 90ies Neo-Soul, Black consciousness mit Blue-eyed- Soul, Dancefloor mit Emotion. Das All-Star-Projekt von Toby „The Cosmic Pope“ Mayerl, Michael „Michon“ Deiml und Ashonte „Dolo“ Lee ist seit 2015 im gesamten Deutschsprachigen Raum unterwegs um die Botschaft des Orange Soul zu verbreiten. Weit über 150 Konzerte in Deutschland, Österreich und Liechtenstein waren ein großer Erfolg. Mayerl/Deiml (Piano/Schlagzeug) spielen seit 1989 in verschiedensten Bands zusammen und harmonieren auf der Bühne blind miteinander. Mit „Dolo“, den man von seinen überragenden Auftritten bei „The Voice of Germany“ kennt, schließt sich der Kreis der Akteure, die mit reduzierten Mitteln den Kern der Musik und das Herz des Zuhörers treffen. Begleitet von Piano und Schlagzeug treffen hier zwei Stimmen mit jeweils aussergewöhnlichem Ausdruck und imposanten Tonumfang aufeinander. Egal ob Tanquoray speziell ausgewähltes Songmaterial interpretiert oder Eigenes präsentiert, es wird auf höchstem Niveau, mit Leib und Seele performed. Dabei fühlen sich Dolo, Michon und Toby im Jazzclub oder der Kleinkunstbühne genauso zuhause wie auf der großen Open-Air-Stage. Sogar für private Events oder Living- Room-Shows sind die orangen Soulbrüder zu haben! 2020 haben die Musiker ihr erstes Album eingespielt und released. „analogue x orange“ ist die Definition von handgemachtem Soul in der Jetztzeit. Das Album ist seit dem 11.09.2020 als Vinyl, CD oder Download erhältlich, zu bestellen auf www.band-store-com.



DI. 28.10. 20:00

STABLES (CAFE)


From Matthew Lowe (Keston Cobblers Club) and Daniel Trenholme, comes the alt-folk duo Stables.
Eintritt frei




Alle weiteren Veranstaltungen findet man im Kalender hier auf der Webseite